18.03.2015

Einnahmenagentur veröffentlicht Erklärungen zur steuerlichen Behandlung des Mietkaufs (Rent-to-buy)


Die Einnahmenagentur hat mit dem Rundschreiben Nr. 4/E vom 19. Februar 2015 einige Erklärungen zur Besteuerung  mit direkten und indirekten Steuern von Verträgen über die Nutzung und den künftigen Verkauf von Immobilien - Rent to buy  (Mietkauf) veröffentlicht. Damit will die Einnahmenagentur im Wesentlichen einige offene Fragen der steuerlichen Behandlung klären, die sich nach der gesetzlichen Anerkennung des Mietkaufs (Rent to buy) durch Art. 23 des Gesetzesdekrets Nr. 133 vom 12. September 2014 (“Sblocca Italia”) ergeben haben.

Das Rundschreiben umfasst fünf verschiedene Kapitel, die sich mit folgenden Aspekten befassen: zivilrechtliche Einstufung der Verträge über die Nutzung von Immobilien mit dem Ziel des späteren Verkaufs;  Besteuerung der Verträge; Phase der Nutzung der Immobilie: steuerliche Behandlung des Mietzinses für die Nutzung der Immobilie einerseits und der Anzahlung auf den späteren Kaufpreis anderseits; Ausübung des Kaufrechts und Übertragung der Immobilie; fehlende Übertragung der Immobilie und Rückerstattung der Akontozahlungen.

Das Rundschreiben bietet im Wesentlichen einen umfassenden Überblick über alle Aspekte, die sowohl für die Eigentümer/Vermieter der Immobilien, die diese neue Form des Verkaufs bewerten wollen, als auch für die Mieter relevant sind, für die sich der Mietkauf als attraktive Lösung zur besseren Verzinsung der eingezahlten Mietbeträge im Hinblick auf einen späteren Kauf der Immobilie präsentiert.

Das Rundschreiben klärt damit die steuerliche Behandlung des Teils des Mietzinses, der für die Nutzung der Immobilie gezahlt wird, und jenes Teils des Mietzinses, der als Anzahlung auf den Kaufpreis entrichtet wird; geklärt werden darin auch steuerliche Aspekte der späteren Übertragung der Immobilie sowie die Rückerstattung der Akontobeträge für den Fall, dass der Verkauf nicht zustande kommt.

Siehe Rundschreiben 4/E Einnahmenagentur vom 19. Februar 2015


 
26 Mai 2015

Meeting zwischen dem Gabetti-Management und den Spitzenvertretern der Vermittlungsgesellschaft „Sparkasse Immobilien GmbH“ in Bozen

Am 21. April fand in den Büros der Sparkasse Immobilien GmbH in Bozen, ein Meeting zwischen den Vertretern der Vermittlungsgesellschaft Sparkasse Immobilien und dem Management der Immobiliengesellschaft Gabetti Property Solutions AG, statt. Das Treffen kam im...
[mehr]


18 März 2015

Wenn der Nachbar baut und die Aussicht verbaut, besteht Anspruch auf Schadenersatz

Der Staatsrat hat sich im Urteil Nr. 362/2015 mit diesem seit jeher sehr heiklen Thema - der Beziehung zwischen Nachbarn - befasst. Gegenstand des Rechtsstreits, der dem Staatsrat zur Prüfung vorgelegt wurde, war eine Aufstockung durch ein Kondominium mit...
[mehr]


18 März 2015

Einnahmenagentur veröffentlicht Erklärungen zur steuerlichen Behandlung des Mietkaufs (Rent-to-buy)

Die Einnahmenagentur hat mit dem Rundschreiben Nr. 4/E vom 19. Februar 2015 einige Erklärungen zur Besteuerung  mit direkten und indirekten Steuern von Verträgen über die Nutzung und den künftigen Verkauf von Immobilien - Rent to buy  (Mietkauf)...
[mehr]


News 19 bis 21 von 59